Aktionsbündnis

Das Aktionsbündnis „Bunt statt Braun“ will rechtes Gedankengut, Rassismus und antidemokratische Parolen, Gewaltverherrlichung und Bagatellisierung der Nazi-Zeit im Saarland nicht hinnehmen.


Es ist sehr besorgt über die stetige Präsenz politisch rechtsextremer Gruppierungen wie der NPD im Saarland, insbesondere in Saarbrücken-Schafbrücke.

 

Das Aktionsbündnis setzt durch geeignete Aktionen bunte Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, für Toleranz und ein besseres Miteinander der Kulturen.

Institutionen:

DGB und DGB Jugend Bezirk Rheinland-Pfalz/Saarland - GEW - GdP - IG Metall und IG Metall Jugend - Ver.di, ver.di Jugend Saar und ver.di Jugend RLP - IGBCE - EVG - NGG - IGBAU - GÖD - Adolf-Bender-Zentrum - AWO - Attac - VVN-Bund der Antifaschisten - Netzwerk für Demokratie und Courage - Jusos - SPD - SPD-Landtagsfraktion Saar - SJD. Die Falken - Die Linke und ihr Jugendverband ‘solid! - DKP - Bündnis90/Die Grünen - KSA (Koordination saarländischer Arbeitloseninitiativen) - Synagogengemeinde Saar - Einwohner von Schafbrücke - Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus - Naturfreunde Saarland - Katholische Arbeitnehmer-Bewegung - Ramesch - Christlich-jüdische Arbeitsgemeinschaft des Saarlandes - Evangelische Kirchengemeinde Schafbrücke -

GewerbeClub Scheidt-Schafbrücke-Bischmisheim-Brebach-Fechingen (GC SSBBF) - iSPO Institut für Sozialforschung, Praxisberatung und Organisationsentwicklung GmbH - Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband (DPWV) Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. - DITIB Landesverband Saarland e.V. - Arbeitsgemeinschaft Lesben und Schwule in der SPD (Schwusos Saar) - Piratenpartei Saarland - FriedensNetz Saar - Arbeitskammer des Saarlandes

Einzelpersonen:
Elke Ferner, MdB - Anette Hübinger, MdB - Jo Leinen, MdEP


Kontakt:


Tel:

Mail: